Nordic-Walking

Noch vor wenigen Jahren wurden Menschen, die mit Nordic-Walking Stöcken in der Natur unterwegs waren, oftmals etwas belächelt und mussten sich Sprüche anhören, wie: "Ist Ihnen der Schnee abhanden gekommen?" Diese Einstellung gegenüber dem Nordic-Walking hat sich jedoch mittlerweile grundlegend geändert. Nordic-Walking ist heute als Ausdauersport anerkannt und beliebt. So steigt die Anzahl der aktiven Nordic-Walker ständig. Heute gibt es bereits mehrere Millionen Menschen, die aktiv Nordic-Walking betreiben und wahrscheinlich eine noch größere Anzahl an Menschen, die sich für diesen Sport interessieren.

Da die Ausdauersportart Nordic-Walking heute für viele Menschen so interessant ist, sind auf den folgenden Seiten einige nützliche Informationen rund um diesen Sport zusammengestellt werden.

Auf der Seite: "Gute Gründe, um Nordic-Walking zu betreiben" werden einige Gründe aufgeführt, die ursächlich dafür sind, dass sich Nordic-Walking einer so großen Beliebtheit erfreut.

Auch wenn es wirklich nicht viel bedarf, um diesen Ausdauersport zu betreiben, ist eine Grundausrüstung notwendig um zu beginnen. Tipps dazu finden sich auf der Seite: "Ausrüstung für Nordic-Walking".

Die Seite "Technik des Nordic-Walking erlernen" beschäftigt sich mit den grundlegenden Techniken und zeigt Wege auf, wie man diese erlernen sollte.

Wenn man einmal den Entschluss gefasst hat, seine Fitness und seinen Gesundheitszustand mittels der aktiven Ausübung von Nordic-Walking zu verbessern, dann sollte man sich noch einige grundlegende Kenntnisse über Aufbau und Ablauf eines Trainings aneignen. Hierzu findet man unter "Nordic-Walking Training für Anfänger" einige Informationen.

Um sich richtig für ein regelmäßiges Ausdauertraining motivieren zu können, ist es sehr hilfreich, wenn man sich einmal vor Augen führt, was man Positives mittels eines solchen Trainings erreichen kann, deshalb werden auf der Seite "Positive Auswirkungen des Nordic-Walking auf den menschlichen Organismus" die wichtigsten Auswirkungen dargelegt.

Nordic Walking ist nicht ortsgebunden, man kann es eigentlich überall ausüben. Eine besonders schöne Gegend ist das steirische Land, es bietet unzählige Laufmöglichkeiten rund um Bad Aussee, dem Mittelpunkt Österreichs.
Weitere "Hotspots" finden sich auch in anderen alpinen Gegenden, denn Nordic Walking wird sportlich richtig interessant, wenn es bergauf und bergab geht. Das schöne Bundesland Tirol und darin vor allem das Kaiserwinkl-Gebiet bieten dafür unzählige Wanderwege, die sich hervorragend für die Erkundung mit den beidne Stöcken eignet. Wir von la2005.at haben dort sogar ein Partnerhotel, das wir allen LeserInnen empfehlen können: Das Hotel Rottenspacher in Kössen liegt nahe an den Bergen und nahe am schönen Walchsee. So lässt sich der Nordic-Walking-Ausflug mit einem Sprung ins kühle Nass abschließen.